Kosten beim Zahnarzt

Zahnersatz aus der Türkei

Die Wirtschaft in der Türkei gleich der eines üblichen Schwellenlandes. Die Türkei ist zwar auf der einen Seite schon hochindustriealisiert, hat aber nicht die wirtschaftlichen Beziehungen und auch nicht die entsprechenden Produkte, die benötigt werden, um ganz vorne bei den Exportmächten wie den USA, China oder Deutschland mitzuspielen. Zu den wichtigsten Handelspartnern in Europa zählt aber nun einmal Deutschland. Dadurch dass in Deutschland so viele Türken leben, besteht natürlich auch eine besondere kulturelle Verbindung zu diesem Land, das zudem - jedenfalls in Istanbul - zu einem ganz geringen Teil sogar auf dem europäischen Kontinent liegt. Der Grund, warum Zahnersatz aus der Türkei so günstig angeboten werden kann, hat den Grund, dass Zahnersatz so günstig angeboten werden kann, ist das niedrige Lohnniveau.

Zähne Ausland Behandlung
11 % haben ihre Zähne im Ausland behandeln lassen.


Dabei erlebt die Türkei seit 2003 einen wirtschaftlichen Boom, wobei die positive Entwicklung der Wirtschaftszahlen nicht bei den Verbrauchern ankommt. Laut dem Statistikinstitut der Türkei (TÜKIK) leben fast 20 Prozent der Türken unterhalb der Armutsgrenze und weitere knapp 20 Prozent kurz darüber. Das bedeutet mehr als ein Drittel der Türken ist von Armut betroffen. Dabei liegt das Durchschnittseinkommen in der Türkei deutlich unter der deutschen Armutsgrenze. Pro Jahr verdient ein türkischer Haushalt durchschnittlich 9000 Euro. Dazu kommt, dass auch die Mieten für Praxen und Labore niedrig sind, was sich natürlich auch auf die Gesamtkosten von Zahnersatz aus der Türkei auswirkt. Die Ausbildung zum Dentaltechniker in der Türkei wiederum ist ebenfalls sehr gut.







Vorteile für Zahnersatz aus Türkei

Die Vorteile, die ein Zahnersatz aus dem Ausland (Türkei) hat, ist aber nicht nur der Kostenvorteil, der sich durch das niedrige Lohnniveau ergibt. In der Türkei herrscht schon seit vielen Jahren ein reger Gesundheitstourismus. Ausgelöst wurde dieser dadurch, dass viele türkische Ärzte in Deutschland zunächst studiert und gearbeitet und dann sich in ihrer Heimat niedergelassen haben. So sind diese Ärzte nicht nur für ihre Landsleute vor Ort ein kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner, sondern auch für die vielen Menschen, denen eine Zahnbehandlung bzw. der Zahnersatz in Deutschland viel zu teuer ist. Neben den niedergelassenen Ärzten gibt es auch viele Dentallabore, deren Mitarbeiter ebenfalls ihr Wissen in Deutschland oder einem anderen europäischen Land erworben haben und sich dies nun zunutze machen, um Zahnersatz aus der Türkei auch in Deutschland anzubieten.

Zahnersatz im Ausland
48 % unserer Leser bevorzugen Zahnersatz aus Polen.


Viele Zahnärzte in Deutschland stellen ihren Patienten inzwischen frei, ob sie tatsächlich einen Zahnersatz aus einem deutschen Dentallabor haben möchten oder einen Zahnersatz aus der Türkei. Qualität wird von den türkischen Dentallaboren auf die Weise garantiert, dass sie nicht nur Mitarbeiter beschäftigen, die ihren Beruf in Deutschland gelernt haben, sondern auch die Materialien aus Deutschland beziehen. Dies weckt Vertrauen nicht nur bei den Patienten, sondern auch bei den Zahnärzten, die schließlich mit dem Garantieversprechen an ihre Patienten herantreten müssen. Und dieses Garantieversprechen liegt bei 2 Jahren, wobei die meisten Dentallabore aus der Türkei inzwischen auch bis zu 5 Jahren Garantie von sich aus einräumen. Wer sich statt die Lieferung des Zahnersatz aus der Türkei gleich für die komplette Behandlung dort entscheidet, der trifft dort - wie in den Dentallabors auch vorherrschend - auf modernste technische Standards in den Praxen. Den Partner-Zahnärzten in Deutschland wird von diesen ein Mehrwert und sogar auch Sicherheit geboten was die Qualität und der Preis angeht. Wie für die direkte Zahnbehandlung in der Türkei, übernehmen die Krankenkassen natürlich auch anteilsmäßig im Rahmen des Festzuschuss die Kosten für einen Zahnersatz aus der Türkei.



Zahnbehandlung im Ausland
62 % unserer Leser überlegen ihren Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.


Nachteile Zahnersatz aus Türkei

Es gibt allerdings auch sehr viele Nachteile, die mit Zahnersatz aus der Türkei verbunden sind. Hierzu gehört vor allem, dass es wegen des Transports und Zolls zu Lieferverzögerungen und damit auch zu einer Verzögerung der Behandlung kommen kann. Allerdings setzen die Zahnärzte hierbei was die Vergabe der Termine angeht gleich von vorneherein auf Erfahrungswerte, wenn sie schon längerer Zeit mit dem Dentallaboren in der Türkei zusammenarbeiten. Nachteile kann es auch geben, wenn der Zahnersatz aus dem Ausland nicht passen sollte. Dann muss dieser nämlich zurück zum Dentallabor in der Türkei und dort bearbeitet werden. Eine Nachbearbeitung von Zahnersatz aus der Türkei übernimmt nämlich kein deutsches Zahnlabor, weil es hier um die Wahrung von Garantieansprüchen geht, die der Patient gegenüber einem ausländischen Vertragspartner hat.

Das sagen die Zahnärzte und Patienten

Insbesondere weil auch schon oft darüber im TV berichtet wurde, vertrauen die Patienten in der Regel dem Zahnersatz aus der Türkei. Denn sie wissen, dass dort nur sehr gute Materialien verwendet werden und das Personal zum Teil sogar in Deutschland ausgebildet wurde. Zahnärzte schätzen dies auch, weil sie insbesondere beim Kontakt mit dem Dentallabor davon ausgehen können in dem Moment, dass sie einen deutschsprachigen Gesprächspartner dort vorfinden. Denn türkisch sprechen nur die wenigsten in Deutschland praktizierenden Zahnärzte.

Weiterführende Infos Zahnersatz Ausland:

Zahnersatz Kosten im Ausland von Steuer absetzbar ?

Zahnarztkosten Dänemark

Zahnarztkosten Österreich

Zahnarztkosten Schweden

Das sind die Kosten für Zahnersatz im Ausland

Zahnersatz aus China

Zahnersatz aus Ungarn

Zahnersatz aus Polen

Zahnersatz aus Tschechien

Zahnersatz aus Indien

Zahnersatz aus Manila

Zahnersatz aus Rumänien

Zahnersatz aus Thailand

Zahnersatz aus Vietnam


Übersicht häufigste Zahnprobleme - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   





Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




HIER SIND WIR ZU FINDEN:




KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RATGEBER UND HILFREICHES

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: