Kosten beim Zahnarzt

Was sind Vollkeramikkronen ?

Lesen Sie hier alle Details über die Vollkeramikkrone



Alle Fragen und Antworten über Zahnkronen aus Vollkeramik

Vollkeramikkronen sind zahnfarbene Vollkronen aus Keramik, die den restlichen Zahn vollständig umschließen. Der Kronenrand liegt somit auf der Höhe oder unterhalb des Zahnfleischrandes.

Frage Antwort
Seit wann gibt es die Vollkeramikkrone ? Die Vollkeramikkrone hat sich seit vielen Jahrzehnten bewährt
Sind Allergien bei Vollkeramikkrone bekannt ? Bei Vollkeramikkronen sind Allergien nicht bekannt, aber manchmal sorgt der Kleber für Unverträglichkeitsreaktionen. Mit einer Materialtestung vorab lässt sich das Risiko einschätzen.
Macht eine Krone aus Vollkeramik für den Backenzahnbereich Sinn ? Wer mit den Zähnen knirscht, sollte auf Kronen aus Vollkeramik im Backenzahnbereich verzichten. Sie sind zwar optisch schöner, aber nicht so haltbar wie Kronen mit Metallkaufläche.
Warum macht eine Vollkeramikkrone im Frontzahnbereich Sinn ? Vollkeramikkronen wirken sehr natürlich und lassen sich optimal an die eigene Zahnfarbe anpassen. Das macht sie zu einer guten Wahl im Frontzahnbereich.
Gibt es unterschiedliche Karamik-Qualitäten ? Ja, es gibt unterschiedliche Keramik-Qualitäten. Die Werkstoffzusammensetzungen unterscheiden sich in Hinblick darauf, wo sie später zum Einsatz kommen.
Wie lange halten die Keramikkronen ungefähr ? Die Haltbarkeit einer Keramikkrone hängt maßgeblich davon ab, wie sie gepflegt wird. Bei guter Pflege hält sie 15 Jahre.
Kann bei einer Vollkeramikkrone ein schwarzer Rrand sichtbar werden ? Ja, das kann passieren. Wenn das Zahnfleisch zurückgeht, wird gelegentlich ein schwarzer Rand im Übergang zwischen Krone und Zahnhals sichtbar.
Kann eine Vollkeramikkrone aufplatzen? Ja, eine Vollkeramikkrone kann aufplatzen. Reparaturarbeiten sind zwar möglich, sehen aber nicht ästhetisch aus.
Keramikverblendkrone oder Vollkeramikkrone, welche ist haltbarer ? Keramik Verblendkronen sind anfälliger für Brüche und Risse, als Vollkeramikkronen. Vollkeramikkronen sind haltbarer.
Können sich Vollkeramikkronen vom Zigarrettenrauch verfärben ? Vollkeramikkronen verfärben sich nicht, sie behalten ihre Farbe.
Kann man Zahnkronen aus Vollkeramik leicht reparieren ? Beschädigungen an der Vollkeramik lassen sich in vielen Fällen reparieren.
Unterschied zwischen Voll- und Teilkeramik ? Eine Vollkrone umfassend den Zahn komplett, eine Teilkeramikkrone nur einen Teil des Zahns, beispielsweise die Seiten- oder Kaufläche.
Was sind die wesentlichen Vorteile von Vollkeramik ? Zu den wesentlichen Vorteilen der Vollkeramik gehört, dass sie oft auch besonders dünn gestaltet werden kann, weil die Klebetechnik die natürliche Zahnsubstanz festigt und stabilisiert. Außerdem muss nur wenig von der Zahnsubstanz abgetragen werden, sodass dieser deutlich länger hält.
Was sind die Nachteile von Vollkeramik ? Vollkeramik ohne Metallanteil ist für Zähneknirscher und Zähnepresser (Bruxismus) nicht empfehlenswert.
Warum sind ist diese Variante so teuer ? Vollkeramikkronen sind ästhetisch, frei von Metallen, biokompatibel und weisen eine hohe Gewebeverträglichkeit auf. Hinzu kommt, dass der Zahnarzt (zeit-) aufwendig präparieren muss und die Herstellung der Krone im Zahnlabor kostenintensiv ist.
Gibt es Probleme wenn man mit Zähnen knirscht ? Inzwischen hat sich die Materialfestigkeit im Vergleich zu früheren Jahren verbessert. Dennoch ist bei Bruxismus davon abzuraten, Vollkeramikkronen im Backenzahnbereich zu benutzen.
Was sollte man bei Vollkeramikkronen generell als Patient beachten ? Vollkeramikkronen müssen so gepflegt werden, wie ein natürlicher Zahn. Damit der Zahn unter der Krone nicht von Karies befallen wird, sind eine gute Mundhygiene und regelmäßige Kontrolltermine beim Zahnarzt Pflicht.
Aus welchem Material besteht sie ? Hochwertige Vollkeramikkronen bestehen zum Beispiel im Kern aus Zirkonoxid, welches mit Keramik verblendet wird. Als Alternative werden Vollkeramikkronen ausschließlich aus Keramik gepresst (Presskeramik).
Wann muss man sie erneuern ? Bei guter Pflege müssen Vollkeramikkronen nach 15 Jahren erneuert werden.
Wie werden Sie entfernt ? Vollkeramikkronen werden im schlimmsten Fall vom Zahn heruntergeschliffen. Ansonsten lassen sich gelockerte Vollkeramikkronen abziehen oder mit Werkzeugen entfernen.
Was kosten Sie im Durchschnitt ? Eine Vollkeramikkrone kostet an die 1000 €.
Was zahlt die Krankenkasse ? Die Krankenkasse zahlt den Regelzuschuss zwischen 134 € und 269 € dazu.
Wie hoch der Eigenanteil ? Wird mit Vollkeramik ein Backenzahn für rund 1000 € überkront, verbleiben entsprechend rund 866 € bis 731 € Kosten beim Patienten.


- Anzeige -


Zahnimplantate und Vollkeramikkronen - eine Patientin berichtet



Alle Zahnkronen Arten in der Übersicht:

Vollkeramikkronen

Metallkronen

Verblendkronen

Zirkonkronen

Galvanokronen

Cerec-Kronen

Vollgusskronen

Stiftkronen

Kunststoffkronen

Jacketkrone

Teleskopkronen

Provisorische Kronen

Zurück zur Übersicht Zahnkrone Kosten:

Das kosten Zahnkronen

Beliebteste Inhalte zum Thema Zahnkronen

Was ist teurer - Zahnkrone oder Zahnbrücke ?

Was kostet ein Zahnkronenwechsel ?

Mehr Zuschuss für Kronen bei Allergien gegen Metalle



Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RECHTE & BEHANDLUNGSFEHLER

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN STUDIE:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: