Kosten beim Zahnarzt

Mundsoor

Inhaltsverzeichnis:

» Wie definiert sich der Mundsoor?

» Was verursacht Mundsoor?

» Mundsoor bei Babys/Kindern

» Symptome und Infektionsverlauf beim Mundsoor

» Wie funktioniert die Diagnose von Mundsoor?

» Welche Behandlung hilft gegen Mundsoor?

» Welche Hausmittel empfehlen sich bei Mundsoor?

» Fazit

Wie definiert sich der Mundsoor?

Hinter dem Begriff Mundsoor verbirgt sich die orale Kandidose. Die Pilzerkrankung betrifft den Mund- und Rachenraum. Hefepilze siedeln sich auf den Schleimhäuten der Mundhöhle an. Hauptsächlich ist Candida albicans für die Infektion verantwortlich.

Vorrangig tritt diese bei Babys in Erscheinung. Die Krankheit verläuft in der Mehrheit der Fälle harmlos. Charakteristische Anzeichen für Mundsoor bestehen in krümeligen Ablagerungen und grauweißen Flecken auf Zunge und Wangenschleimhaut.


Was verursacht Mundsoor?

Die Infektion entsteht durch den Hefepilz Candida albicans. Diesen tragen viele Erwachsene im Mund. Sie übertragen ihn an Babys durch Tröpfcheninfektion. Das geschieht beispielsweise durch Küsse auf den Mund. Bei Säuglingen zeigt sich die gesunde Keimbesiedlung der Schleimhäute nicht ausgeglichen.

Zum Teil stecken sich Neugeborene während der Geburt mit Candida albicans an. Alternativ resultiert die Infektion aus einer mangelnden Hygiene. Sammeln sich Hefen an nicht regelmäßig sterilisierten Beißringen oder Flaschensaugern, lösen sie den Mundsoor aus. Befinden sich die Pilze an den Brustwarzen der Mutter, erfolgt die Übertragung während des Stillens.



Werbung


Bei älteren Kindern tritt Mundsoor in seltenen Fällen auf. Die Infektion entsteht während einer Schwächung der Immunabwehr. Diese resultiert aus einer chronischen Erkrankung oder einer Antibiotika- oder Kortisontherapie. Anfällig für Mundsoor sind Personen mit angeborener oder erworbenen Autoimmunschwäche sowie Senioren.


Mundsoor bei Babys/Kindern | Warum Du den Schnuller Deines Kindes nicht abschlecken solltest (Quelle Youtube)


Mit dem weiteren Klick laden Sie das Video von YouTube. In diesem Fall kann YouTube
Cookies setzen, auf welche wir keinen Einfluss haben.


Symptome und Infektionsverlauf beim Mundsoor

Abhängig von der Symptomatik und dem Erscheinungsbild unterscheiden sich drei Arten von Mundsoor:

  • akute erythematöse Kandidose,
  • hyperplastische Kandidose,
  • pseudomembranöse Kandidose.
Erstere macht sich durch brennende und rote Mundschleimhäute bemerkbar. Bei der hyperplastischen Kandidose treten fest anhaftende Beläge im Mundraum auf. Die häufigste Form des Mundsoors ist die pseudomembranöse Kandidose. Diese manifestiert sich an den Innenseiten der Lippen und Wangen. Der weißlich-graue Belag entsteht ebenfalls am Gaumen und unter der Zunge. Bei älteren Menschen tritt er unter

Es fällt im Anfangsstadium nicht schwer, den Belag abzuwischen. Später funktioniert es schwieriger. Unter ihm befinden sich entzündete und teilweise blutende Hautstellen. Diese Stippen treten zunächst als Sprenkel in Erscheinung. Im Verlauf der Infektion bilden sie sich zu größeren Flecken aus.

Begleitende Symptome sind:

  • Brennen auf den Schleimhäuten,
  • Trockenheitsgefühl innerhalb des Mundraums,
  • Durstgefühl,
  • Geschmacksstörungen,
  • Mundgeruch.

Die Infektion mit Candida albicans verläuft in der Mehrzahl der Fälle harmlos. Seltener befällt der Soor bei Personen mit Abwehrschwäche zusätzlich die Speiseröhre. Das löst weitere Symptome wie
:

  • Sodbrennen,
  • Schluckauf,
  • Schluckbeschwerden sowie
  • Schmerzen hinter dem Brustbein
aus. Ohne Behandlung befällt der Soor schlimmstenfalls weitere Organe wie Herz oder Lunge.


Wie funktioniert die Diagnose von Mundsoor?

Der Zahnarzt erkennt Mundsoor an dessen charakteristischen Symptomen. Um die Diagnose zu stützen, entnimmt er einen Abstrich der Mundschleimhaut. Im Labor gibt eine Kultur zum Pilznachweis Aufschluss über den Krankheitsauslöser.


Welche Behandlung hilft gegen Mundsoor?

Zur Mundsoor-Therapie eignen sich Antimykotika in Form von Tabletten oder einer Lösung. Neben der Behandlung der Pilze steht die Desinfektion des Mundraums im Mittelpunkt. Zu dem Zweck erhalten Patienten rezeptfreie:

  • Lutschtabletten,
  • Mundspüllösungen und
  • Sprays.
Pflanzliche Präparate wie Ratanhia oder Myrrhe-Tinktur dienen zum Einpinseln der Mundschleimhaut.


Welche Hausmittel empfehlen sich bei Mundsoor?

Läsionen durch Allergien können durch Vermeidung der allergenen Stoffe verhindert werden. Kariösen und parodontalen Läsionen vorzubeugen, geschieht durch eine gute Mundhygiene sowie dem Verzicht auf zucker- und stark säurehaltige Lebensmittel. Ein regelmäßiger Zahnarztbesuch, vorsichtiges Handeln sowie die Gesunderhaltung des Körpers kann manchen Läsionen im Mundbereich vorbeugen.


Hausmittel zur Therapie von Läsionen

Gegen Mundsoor stellen Präbiotika, gesunde Bakterien, ein Hausmittel dar. In ausreichender Dosis nehmen Betroffene sie zwei- bis dreimal täglich in Form von Kapseln ein. Für die Behandlung von Babys und Kleinkindern zerkleinern Eltern diese zu einer Paste.

Ein weiteres Hausmittel besteht in Spülungen mit einer geringen Menge:

  • Apfelessig,
  • Borsäure,
  • Salzwasser oder
  • Teebaumöl.
Zu den traditionellen Mitteln gegen Mundsoor zählt Enzian-Säure. Diese verteilen Betroffene mit einem Wattestäbchen in ihrer Mundhöhle.


Fazit zu Mundsoor

  • Mundsoor als orale Candidose, hervorgerufen durch Candida albicans
  • hauptsächlich bei Babys, Kleinkindern, immungeschwächten Personen und Senioren
  • weißlicher Belag sowie Brennen auf Zunge und Mundschleimhaut
  • Pilzentfernung und symptomatische Behandlung

Passende Themen und Inhalte zu Mundsoor:

Eiter am Zahnfleisch - 33 Antworten über den Eiter

Zahnfleischbluten - Wie behandelt der Zahnatzt die Blutung erfolgreich ?

Zahnfleisch geht zurück - wie erfolgreich stoppen

Quellen:

Pienaar E.D, et al.: Interventions for the prevention and management of oropharyngeal candidiasis associated with HIV infection in adults and children. Cochrane Database Syst Rev. 2010 Nov 10;2010(11):CD003940. doi: 10.1002/14651858.CD003940.pub3. PMID: 21069679; PMCID: PMC7156835. Terminologie und Entfernung kariösen Gewebes, in: DZZ Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift, 2017; 72 (2), S. 156-157

Clarkson J.E, et al.: Interventions for preventing oral candidiasis for patients with cancer receiving treatment. Cochrane Database Syst Rev. 2007 Jan 24;2007(1):CD003807. doi: 10.1002/14651858.CD003807.pub3. PMID: 17253497; PMCID: PMC6746214.

Pilzinfektion im Mund – was tun?, in: zahnarzt-in-wendlingen.de, 22.03.2020, [online] https://www.zahnarzt-in-wendlingen.de/aktuell/pilzinfektion-im-mund-was-tun.html [30.11.2021]

Pilz im Mund: der Mundsoor, in: eckhauspraxis.de, o.D., [online] https://www.eckhauspraxis.de/de/aktuelles/allgemeine-zahnheilkunde/2020-02-16-pilz-im-mund-der-mundsoor [30.11.2021]

äin-red: Mundsoor, in: kinderaerzte-im-netz.de, 12.11.2021, [online] https://www.kinderaerzte-im-netz.de/krankheiten/mundsoor/ [30.11.2021]

Soor, in: zahnarzt-drseidel.de, o.D., [online] https://www.zahnarzt-drseidel.de/soor.html#hausmittel-gegen-mundsoor-candida-albicans [30.11.2021]



Ich würde Ihnen gerne persönlich weiterhelfen!

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie eine kurze Kundenrezension bei Google hinterlassen. Diese Rezension ist für mich ein Anreiz meine Webseite zu verbessern. Bewerten Sie bitte einfach diesen Artikel und stelle Sie mir Ihre Frage innerhalb Ihrer Google-Bewertung. Vielen Dank!

Hier können Sie mich bewerten:
Kosten-beim-Zahnarzt.de/bewerten




WER SCHREIBT HIER?

Michael Mitterer

Von Michael Mitterer
Zahnersatz Kosten Experte

seit 10 Jahren
gründlich recherchiert
inklusive Statistiken

Ich habe für Sie 15 Spartipps für Ihre Zahnbehandlung zusammengestellt.

AKTUELL CORONAVIRUS ZAHNARZTPATIENTEN:

Trotz Corona-Krise zum Zahnarzt gehen?

KATEGORIEN:


ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

Zahnbehandlung sparen

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN:

Zahnkronen Probleme

Zahnimplantate Probleme

Zahnprothesen Probleme

Zahnbrücken Probleme


HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich Affiliate-Links und Google Adsense Werbung mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.