Kosten beim Zahnarzt

Fazialisparese

Inhaltsverzeichnis:

» Definition: Fazialisparese in der Zahnmedizin

» Gesichtsübungen bei Fazialisparese: Alle Übungen auf einen Blick

» Welche Ursachen bedingen die Fazialisparese?

» Symptome und Krankheitsverlauf bei der Fazialisparese

» Wie diagnostizieren Ärzte eine Fazialisparese?

» Die Behandlung einer Fazialisparese

» Fazit

Definition: Fazialisparese in der Zahnmedizin

Die Fazialisparese bezeichnet eine Gesichtslähmung. Bei dieser liegt eine Funktionsstörung des siebten Hirnnervs, des Nervus facialis, vor. Sie geht mit einer als Parese bezeichneten Lähmung der mimischen Gesichtsmuskulatur einher. Teilweise betrifft sie weitere Muskeln und Drüsen, die der entsprechende Nerv versorgt. Charakteristisch für die Fazialisparese ist ihr einseitiges Auftreten.


Gesichtsübungen bei Fazialisparese: Alle Übungen auf einen Blick (Quelle Youtube)


Mit dem weiteren Klick laden Sie das Video von YouTube. In diesem Fall kann YouTube
Cookies setzen, auf welche wir keinen Einfluss haben.


Welche Ursachen bedingen die Fazialisparese?

Die Fazialisparese gliedert sich in zwei Kategorien: periphere und zentrale Gesichtslähmung. Beide Paresen des Gesichtsnervs resultieren aus verschiedenen Ursachen. Die häufigste Form einer halbseitigen Gesichtslähmung besteht in der peripheren Fazialisparese. In der Mehrzahl der Fälle ist die Ursache unbekannt. Die Ärzte bezeichnen das Phänomen als "Bell-Parese".

Alternativ verursachen Erkrankungen die periphere Lähmung der Gesichtsmuskulatur. Zu den Erbkrankheiten, die eine Fazialisparese hervorrufen können, gehören das Melkersson-Rosenthal-Syndrom oder das Möbius-Syndrom. Risikofaktoren stellen bakterielle Infektionen dar. Beispiele sind:

  • Borreliose,
  • Hirnhautentzündung,
  • Scharlach,
  • eine Entzündung der Ohrspeicheldrüse oder
  • Otitis media (Mittelohrentzündung)
stellen Risikofaktoren dar.



Werbung


Virale Ursachen für eine periphere Gesichtslähmung zeigen sich in Form von:

  • Windpocken,
  • Zoster oticus (Gürtelrose im äußeren Gehörgang),
  • Mumps oder
  • Grippe.

Tumore oder bestimmte Autoimmunerkrankungen erhöhen das Risiko einer Fazialisparese. Alternativ resultiert diese aus Verletzungen wie einem Schädel-Hirn-Trauma.

Als Ursachen für eine zentrale Fazialisparese kommen das Gehirn betreffende Erkrankungen infrage. Dazu zählt ein Hirninfarkt. Weitere Erkrankungen, die mit einer Fazialisparese einhergehen können, sind:

  • Mundkrebs,
  • Hirnblutung,
  • Schlaganfall,
  • Zika-Virus-Infektion.


Symptome und Krankheitsverlauf bei der Fazialisparese

Die Gesichtslähmung tritt in den meisten Fällen plötzlich auf. Zur klinischen Symptomatik zählen:

  • einseitige schlaffe Lähmung der mimischen Muskulatur,
  • Schwäche der Wangen- und Lippenmuskulatur mit einhergehender beeinträchtigter Artikulation,
  • Gesichtsasymmetrie,
  • Geschmacksstörung der vorderen zwei Drittel der Zunge,
  • Abnahme der Tränensekretion,
  • Geräusch-Überempfindlichkeit,
  • Abnahme der Speichelsekretion,
  • verstrichene Stirn- und Nasolabialfalten,
  • positives Bett-Phänomen.

Letzteres bringt durch den unvollständigen Lidschluss das Sichtbarwerden physiologischer Aufwärtsbewegungen des Augapfels mit sich.

Liegt eine idiopathische Gesichtslähmung vor, heilt sie im Schnitt mit einer entsprechenden Therapie innerhalb von vier bis zehn Wochen ab.


Wie diagnostizieren Ärzte eine Fazialisparese?

Hausarzt und Zahnarzt erkennen die Fazialisparese durch Sichtdiagnose. Bei Betroffenen hängt der Mundwinkel einseitig herab. Das Augenlid ist nicht oder nicht vollständig schließbar. Das Phänomen nennt sich in der Fachsprache Lagophthalmus.

Zur Diagnosestellung erfragt der Arzt die Krankengeschichte der Patienten. Bei einer körperlichen Untersuchung konzentriert er sich auf:

  • Herz,
  • Lunge und
  • die großen Halsgefäße.

Für die Diagnose erhält die Otoskopie, die Ohrenspiegelung, Relevanz. Fallen kleine Bläschen im Gehörgang auf, stellen sie Anzeichen für einen Zoster oticus dar. Für den Nachweis möglicher Erreger kommen Blutuntersuchungen infrage.

Um die Fazialisparese von anderen Ursachen, die eine Gesichtslähmung nach sich ziehen, zu unterscheiden, liegt das Hauptaugenmerk auf einer neurologischen Untersuchung. Bei dieser überprüft der Arzt die Funktionstüchtigkeit der Hirnnerven. Durch die Kontrolle des zentralen und peripheren Nervensystems gelingt es, die Art der Fazialisparese zu bestimmen.

Handelt es sich um die periphere Gesichtslähmung, gilt es, den Ort der Nervenschädigung zu lokalisieren. Folgende neurologische Untersuchungen und bildgebende Verfahren kommen infrage:

  • EMG, Elektromyografie,
  • ENG, Elektroneurografie,
  • MRT, Magnetresonanztomografie,
  • CT, Computertomografie oder
  • Röntgen.


Die Behandlung einer Fazialisparese

Die Therapie der Fazialisparese orientiert sich nach deren Art, Ausprägung und der zugrunde liegenden Ursache. Neben einer medikamentösen Therapie setzen die Ärzte operative Verfahren ein. Dazu gehören:

  • Nervenrekonstruktion,
  • Sekundäre Nervennaht,
  • Hypoglossus-Fazialis-Anastomose,
  • Cross-Face Nerve Graft oder
  • neuromuskuläre Transposition.


Fazit zu Fazialisparese

  • Fazialisparese als einseitig auftretende Gesichtslähmung durch Funktionsstörung des Nervus facialis
  • keine bekannte Ursache für häufigste Form der Fazialisparese
  • Erbkrankheiten, virale und bakterielle Infekte sowie Verletzungen als mögliche Ursachen
  • schlaffe Lähmung einer Gesichtshälfte, verwaschene Sprache sowie positives Bell-Syndrom als Symptome
  • Diagnose mithilfe körperlicher und neurologischer Untersuchungen
  • Behandlung mit Medikamenten oder operativen Verfahren

Quellen:

https://www.uniklinik-freiburg.de/plastischechirurgie/leistungen/wiederherstellende-chirurgie/therapie-der-fazialislaehmung.html

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6952147/pdf/gox-7-e2322.pdf Kiefer, J., Braig, D., Thiele, J. R., Stark, G. B., & Eisenhardt, S. U. (2019). Combination of Static and Dynamic Techniques for Smile Reconstruction in Patients with Flaccid Facial Paralysis. Plastic and reconstructive surgery. Global open, 7(7), e2322. https://doi.org/10.1097/GOX.0000000000002322

030013_Therapie_der_idiopathischen_Fazialisparese.pdf (dgn.org) Heckmann J. G. et al. S2k-Leitlinie Therapie der idiopathischen Fazialisparese (Bell’s palsy). 2017. In: Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Hrsg. Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie. Online: www.dgn.org/leitlinien (abgerufen am TT.MM.JJJJ)

https://jnnp.bmj.com/content/71/2/149 Sweeney CJ, Gilden DH Ramsay Hunt syndrome Journal of Neurology, Neurosurgery & Psychiatry 2001;71:149-154.

https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs11910-010-0143-1 Bhatti, M.T., Schiffman, J.S., Pass, A.F. et al. Neuro-ophthalmologic Complications and Manifestations of Upper and Lower Motor Neuron Facial Paresis. Curr Neurol Neurosci Rep 10, 448–458 (2010). https://doi.org/10.1007/s11910-010-0143-1

https://cdn.aerzteblatt.de/pdf/116/41/m692.pdf?ts=04%2E10%2E2019+07%3A56%3A21

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17942873/ Sullivan FM, Swan IR, Donnan PT, Morrison JM, Smith BH, McKinstry B, Davenport RJ, Vale LD, Clarkson JE, Hammersley V, Hayavi S, McAteer A, Stewart K, Daly F. Early treatment with prednisolone or acyclovir in Bell's palsy. N Engl J Med. 2007 Oct 18;357(16):1598-607. doi: 10.1056/NEJMoa072006. PMID: 17942873.

https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/abstract/10.1055/s-2008-1035503 Hessemer, Volker Peribulbäranästhesie versus Retrobulbäranästhesie mit Fazialisblock - Techniken, Lokalanästhetika und Zusätze, Akinesie und sensible Blockade, Komplikationen DOI: 10.1055/s-2008-1035503 Klinische Monatsblätter für Augenheilkunde 1994; 204(02): 75 - 89

https://www.hno-aerzte-im-netz.de/krankheiten/gesichtslaehmung/definition-und-haeufigkeit.html

https://www.hno-aerzte-im-netz.de/krankheiten/gesichtslaehmung/ursachen-und-risiken.html



Ich würde Ihnen gerne persönlich weiterhelfen!

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie eine kurze Kundenrezension bei Google hinterlassen. Diese Rezension ist für mich ein Anreiz meine Webseite zu verbessern. Bewerten Sie bitte einfach diesen Artikel und stelle Sie mir Ihre Frage innerhalb Ihrer Google-Bewertung. Vielen Dank!

Hier können Sie mich bewerten:
Kosten-beim-Zahnarzt.de/bewerten




WER SCHREIBT HIER?

Michael Mitterer

Von Michael Mitterer
Zahnersatz Kosten Experte

seit 10 Jahren
gründlich recherchiert
inklusive Statistiken

Ich habe für Sie 15 Spartipps für Ihre Zahnbehandlung zusammengestellt.

AKTUELL CORONAVIRUS ZAHNARZTPATIENTEN:

Trotz Corona-Krise zum Zahnarzt gehen?

KATEGORIEN:


ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

Zahnbehandlung sparen

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN:

Zahnkronen Probleme

Zahnimplantate Probleme

Zahnprothesen Probleme

Zahnbrücken Probleme


HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich Affiliate-Links und Google Adsense Werbung mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.