Kosten beim Zahnarzt
Die vier beliebtesten Kategorien:

       Zahnkronen ÜbersichtZahnkronen          Zahnimplantate ÜbersichtZahnimplantate          Zahnprothesen ÜbersichtZahnprothesen          Zahnbrücken ÜbersichtZahnbrücken          Kosten ÜbersichtKosten Übersicht

Zahnersatz bei Kaufmännische Krankenkasse KKH

Auf der Internetseite der Kaufmännischen Krankenkasse KKH erhält man einen Überblick über das, was die GKV unter Regelleistung versteht, nämlich die Versorgung mit einem festsitzenden Zahnersatz in Form von einer Zahnbrücke oder einer Teleskopkrone bzw. einem herausnehmbaren Zahnersatz in Form von einer Teilprothese und Vollprothese. Doch auch auf die Möglichkeit ein Zahnimplantat als Zahnersatz zu wählen, wird der Versicherte hingewiesen. Informiert wird auch darüber, dass der Zuschuss der KKH über das System der Festzuschüsse erfolgt, wobei die Krankenkasse einen befundbezogenen Festzuschuss zahlt. Das bedeutet, dass es sich hier um einen Zuschuss für die Versorgungsform handelt, der dem Befund des Zahnarztes nach das Problem löst.







Zuschuss Krankenkasse für Zahnersatz
97 % sind der Meinung, dass die Krankenkasse bei Zahnersatz mehr
bezuschussen sollte.



Informationen zu Zahnersatz und Begriffserklärungen

Weiterführende Informationen bzw. Antworten auf die wohl häufigsten Fragen, die mit dem jeweiligen Zahnersatz in Zusammenhang stehen. Über Links wird man hierbei zu den Fragen und Antworten hingeleitet.

Zahnkronen

  • Hier wird erläutert welche Kosten entstehen
  • Wie lange der Heil- und Kostenplan gültig ist
  • Welche Gewährleistung es auf Zahnkronen gibt etc.

Zahnbrücken

  • Hier wird erläutert welche Kosten entstehen
  • Welche Gewährleistung es auf Zahnbrücken gibt
  • Was zu tun ist, wenn die Zahnbrücken Probleme bereiten etc.

Zahnprothesen

  • Welche Formen von Zahnprothesen es gibt
  • Wie die Behandlung erfolgt
  • Welche Gewährleistung es auf Zahnprothesen gibt etc.

Zahnimplantate

  • Hierzu gibt es keine weiteren Informationen aktuell
  • Alle Fragen sind dabei zu den Antworten hin verlinkt. Diese Antworten sind sehr ausführlich.

    Erklärung von Begriffen

    Zudem gibt es auch Begriffserklärung in Zusammenhang mit Zahnersatz. Speziell erläutert werden Begriffe wie Heil- und Kostenplan, die Gewährleistungspflicht in Zusammenhang mit Zahnersatz und die Erläuterungen über die Versorgungsformen. Denn neben der Regelversorgung gibt es noch eine Gleichwertige und eine Andersartige Versorgung. Bei den beiden anderen Versorgungsarten außer der Regelversorgung erstattet die Krankenkasse ebenfalls nur die Regelversorgung. Dabei ist auch die Verständnis Eigenanteil und Festzuschuss
    Ca. 25 % verstehen das mit Eigenanteil, Regelversorgung und Festzuschuss beim Zahnarzt.


    Regelversorgung selbst erläutert, woraus hervorgeht, dass die maximale Kostenbeteiligung der KKH hier auch nur 50 Prozent beträgt und wie abgerechnet wird und dass es sich bei den Festzuschüssen für die Regelversorgung um eine Mischkalkulation handelt, bei der Honorar des Zahnarztes, die Laborkosten und Materialkosten separat aufgeführt und abgerechnet werden.

    Unzumutbare Belastung

    Das Zahnersatz sehr kostenaufwändig sein kann, gibt es viele, die sich einen Zahnersatz selbst nach der Regelversorgung aufgrund ihres geringen Einkommens nicht leisten können. Erläutert wird ausführlich, wann der doppelte Festzuschuss gewährt wird und dass in diesem Fall der Zahnersatz kostenfrei ist. Ausführlich wird der „Antrag auf doppelten Festzuschuss“ erläutert. Das entsprechende Antragsformular steht auf der Internetseite der KKH bereit. Gleiches gilt für das Formular für den „Antrag auf weitere Kostenbeteiligung“, der auch noch dann gestellt werden kann, wenn man vom Zahnarzt die Rechnung über den Eigenanteil erhalten hat. Hierbei wird darauf hingewiesen, dass die KKH Servicestelle bei Fragen gerne weiter hilft.

    biodentis

    Die KKH arbeitet mit biodentis GmbH zusammen. Durch einen Link wird der Besucher der Internetseite der Kaufmännischen Krankenkasse KKH hingeführt. Dort stehen die Informationen, wie man über die KKH zu einem kostengünstigen Zahnersatz kommt. Die Vorteile hier kurz im Überblick:

    • Zahnersatz „Made in Germany“
    • 6 Jahre Garantie
    • 50 Euro Kennenlern-Gutschein, der direkt von der Laborrechnung abgezogen wird
    • 25 Euro Dankeschön-Prämie in Form von einem Verrechnungsscheck.

    Mein Fazit zur Kaufmännische Krankenkasse KKH

    Die Kaufmännische Krankenkasse KKH hält im Bezug auf Zahnersatz ausführliche Informationen parat. Sehr übersichtlich ist die Gestaltung aus dem Grund, weil hier mit Fragen und Antworten gearbeitet wird, wobei die Frage mit der Antwort durch einfaches Klicken darauf verlinkt ist. Auf diese Weise wird auf dem Bildschirm nicht gleich übermäßig viel an Informationen angezeigt. Man erhält nur die Information angezeigt, die gerade gewünscht bzw. geklickt wurde. Zahlen, zum Beispiel die Höhe des Festzuschuss, werden hier nicht erwähnt. Es fehlt auch ein Zahnersatzrechner. Über den höherwertigen Zahnersatz, die Zahnimplantate, fehlen auf der Internetseite leider genauere Informationen.

    Weiterführende Infos Krankenkassen Leistungen:

    Warum zahlt Krankenkasse nur Amalgamfüllungen zu 100%

    Übernimmt Krankenkasse die Kosten für angebrochenen Zahn ?

    Kostenübernahmen seitens Krankenkasse bei Angstpatienten

    Wieviel zahlt Krankenkasse für Kronen im Frontzahnbereich

    Wieviel zahlt Krankenkasse für Brücken im Frontzahnbereich

    Wurzelkanalbehandlung beim Endodontologen - was zahlt die Krankenkasse ?

    Bezahlt die Krankenkasse eine Wurzelspitzenresektion ?

    Welche Kosten für Zahnersatz werden von Krankenkassen bezahlt ?

    Reparatur Zahnersatz - was zahlt die Krankenkasse ?

    Diese Zahnfüllungen bezahlt die Krankenkasse komplett

    Zahnprothese gebrochen - was zahlt die Krankenkasse ?

    Zahnersatz verloren - übernimmt die Krankenkasse die Kosten ?



    Übersicht häufigste Zahnprobleme - Fragen und Antworten

    Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

       
       
       
       
       





    Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

    Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




    HIER SIND WIR ZU FINDEN:




    KATEGORIEN:

      KOSTEN BEIM ZAHNARZT

      FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

      STEUERERKLÄRUNG

      ZAHNARZTRECHNUNGEN

      RATGEBER UND HILFREICHES

      ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

      ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

      GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

      STUDIEN & STATISTIKEN

      INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

    ZAHNERSATZ KOSTEN :

    500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

    500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

    900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

    300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

    UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

    62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

    63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

    10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

    62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

    81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

    ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

    ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: