Kosten beim Zahnarzt

Zahnersatz bei HEK Hanseatische Krankenkasse

Die Internetseite der HEK Hanseatische Krankenkasse informiert nur auf einer Seite über das Thema Zahnersatz (Kosten). Dies passt auch zum Gesamtkonzept der HEK, die ausführlich, aber nur mit wenigen Worten über ihre Leistungen informiert. Typisch hanseatisch eben: Immer korrekt, etwas mit wenigen Worten sagend, aber dennoch so ausführlich, dass es jedem verständlich wird und immer Zurückhaltung üben.
Zuschuss Krankenkasse für Zahnersatz
97 % sind der Meinung, dass die Krankenkasse bei Zahnersatz mehr
bezuschussen sollte.



Die HEK Hanseatische unterstützt dabei die Versicherten mit dem befundbezogenen Festzuschuss. Erläutert wird auch was unter Regelversorgung zu verstehen ist. Und dass die Patienten selbst innerhalb der Regelversorgung mehr Wahlfreiheit haben bei der Ausführung der Zahnersatzversorgung. Erläutert wird dabei, das Zahnkronen, Zahnbrücken und Zahnprothesen natürlich über den Heil- und Kostenplan von der HEK Hanseatische Krankenkasse genehmigt werden müssen. Der Patient hat dabei die Möglichkeit mit dem Zahnarzt gemeinsam den Zahnersatz zu planen, der dann letztlich zur Prüfung und Bewilligung bei der HEK eingereicht wird.





Die Leistungen der HEK bei Zahnersatz

Die HEK Hanseatische Krankenkasse erläutert auf ihrer Internetseite genau die Leistungen, die sie im Bezug auf den Zahnersatz erbringt. Darauf hingewiesen wird auch, dass wenn man im Besitz von einem Bonusheft ist und dieses über 5 bzw. 10 Jahren ordnungsgemäß geführt hat, sprich regelmäßig zu den Vorsorgeuntersuchungen zum Zahnarzt gegangen ist, der Festzuschuss durch die HEK erhöht wird. Bei 5 Jahren um 20 Prozent und bei 10 Jahren des Nachweis um 30 Prozent. Die ist schon ein Bonus, der den privaten Geldbeutel des Patienten schonen kann. Denn letztlich zahlt der Patient dann als Eigenleistung nur noch 30 bzw. 20 Prozent, wenn er vom Bonusheft-Zuschuss der Krankenkasse profitieren kann. Jeder Eintrag zählt, wobei wichtig ist, dass die Jahre über lückenlos das Bonusheft geführt wurde. Erwachsene müssen dabei einmal jährlich zur Vorsorge und Kinder und Jugendliche zweimal jährlich.

Kostenübernahme Wurzelbehandlung Krankenkasse
Bei 62 % der Leser wurden die Kosten für ihre Wurzelbehandlung
von ihrer gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.



Tipps zum Preise vergleichen und Kosten sparen

Die HEK Hanseatische Krankenkasse hält ihre Mitglieder - entsprechend eines weiteren Merkmals der Mentalität der Hanseaten - sparsam sein, die Preise zu vergleichen. Die HEK-Versicherte profitieren dabei von der Kooperation mit dem Internetportal 2te-ZahnarztMeinung.de. Hier hat man die Möglichkeit zu einem kostenlosen Preisvergleich, der bei verschiedenen Zahnärzten angefordert werden kann. Es gibt dabei ein kostenloses Gutscheinwort zur Inanspruchnahme von diesem Preisvergleich. Dieses gibt es vom Zahnmedizinischen Zentrum.

Weitere Preisvorteile verspricht die HEK durch die Nutzung des Zahnärztenetzwerks dent.net - Die Markenzahnärzte. Dort ist es möglich kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Zahnersatz zu erhalten.

Zahnarzt Preisvergleich durchführen
Erst 16 % haben einen Zahnarzt Preisvergleich durchgeführt.


Und dann gibt es noch den allgemeinen Tipp auf der Internetseite der HEK, nämlich eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen. Auch dies ist sinnvoll, denn selbst nach dem Festzuschuss und dem Bonus über das Bonusheft verbleiben meist noch hunderte von Euro, die der Versicherte selbst tragen muss. Und dies kann das Haushaltsbudget über Monate hinweg belasten. Die Beiträge für eine derartige Versicherung sind nicht hoch.

Fragen werden vom Zahnmedizinischen Zentrum der HEK beantwortet

Wenn ein Versicherter Fragen hat, kann dieser an das Zahnmedizinische Zentrum der HEK wenden. Dort stehen kompetente Mitarbeiter bereit, um den Mitgliedern der Krankenkasse Fragen im Bezug auf die Kostenübernahme von Zahnersatz zu beantworten.

Mein Fazit zur HEK Hanseatische Krankenkasse

Die Internetseite der HEK Hanseatische Krankenkasse ist sehr informativ gehalten und beinhaltet die wesentlichen Informationen zum Zahnersatz. Was hier nicht ausführlich beantwortet wird, ist die häufig gestellte Frage von GKV-Versicherten was die Spezifikation der Regelversorgung betrifft. Hier wird gar nicht darauf eingegangen. Es wird auch nicht darauf hingewiesen, dass auch zu den höherwertigen Versorgungen mit Zahnersatz jeweils der Festzuschuss gezahlt wird. Was ebenfalls fehlt ist ein Zahnersatzrechner oder eine Begriffserklärung. Typisch hanseatisch geht man mit den einzelnen Themen sehr sachlich um, schreibt nicht viel darüber - verliert also nicht viel Worte. Wenn sich die Versicherten unklar sind darüber welche Leistungen sind erhalten können gibt es zum Glück das Zahnmedizinische Zentrum der HEK, das in Sachen Kostenfragen Aufklärung leistet.

Weiterführende Infos Krankenkassen Leistungen:

Warum zahlt Krankenkasse nur Amalgamfüllungen zu 100%

Übernimmt Krankenkasse die Kosten für angebrochenen Zahn ?

Kostenübernahmen seitens Krankenkasse bei Angstpatienten

Wieviel zahlt Krankenkasse für Kronen im Frontzahnbereich

Wieviel zahlt Krankenkasse für Brücken im Frontzahnbereich

Wurzelkanalbehandlung beim Endodontologen - was zahlt die Krankenkasse ?

Bezahlt die Krankenkasse eine Wurzelspitzenresektion ?

Welche Kosten für Zahnersatz werden von Krankenkassen bezahlt ?

Reparatur Zahnersatz - was zahlt die Krankenkasse ?

Diese Zahnfüllungen bezahlt die Krankenkasse komplett

Zahnprothese gebrochen - was zahlt die Krankenkasse ?

Zahnersatz verloren - übernimmt die Krankenkasse die Kosten ?



Übersicht häufigste Zahnprobleme - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   





Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




Anzeige



KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RECHTE & BEHANDLUNGSFEHLER

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: