Kosten beim Zahnarzt

Zahnersatz bei Heimat Krankenkasse

Zahnersatz muss nicht unbedingt teuer sein. Darauf macht die Heimat Krankenkasse aufmerksam. Denn als gesetzliche Krankenkasse gibt es von dieser nur den Festzuschuss. Den Rest an Kosten muss der Patient selbst tragen, wobei dies bei einer höherwertigen Versorgung außer der Regelversorgung ein ganz schön hoher Batzen Geld sein kann, der das Haushaltsbudget womöglich über Monate hinweg belastet. Der Rote Faden, der sich dabei durch die gesamte Thematik Zahnersatz (Kosten) zieht, lautet "Zahnersatz zum Spartarif".
Auf der Internetseite der Krankenkasse wird dabei auch auf die Regelversorgung, die Gleichartige Versorgung und die Andersartige Versorgung eingegangen, wobei die Begriffe ausführlich beschrieben werden. Auf diese Weise wissen die Leser, um was für eine Art Zahnersatz es sich handelt, für den sie sich letztlich entschieden haben und wie es sich dann mit den Festzuschüssen der Krankenkasse verhält.

Zuschuss Krankenkasse für Zahnersatz
97 % sind der Meinung, dass die Krankenkasse bei Zahnersatz mehr
bezuschussen sollte.



Kooperationsvertrag mit Managementgesellschaft und Dentallabor

Die Heimat Krankenkasse ist dabei darauf bedacht, dass der Patient sehr viel Geld sparen kann, wenn es um Zahnersatz geht und bietet den DENT-NET©-Kooperationsvertrag mit der indento Managementgesellschaft mbH sowie mit dem deutschen zahntechnischen Labor IMEX Dental und Technik GmbH an. Diese Kooperation ermöglicht dem Patienten die Einsparung von jeder Menge Kosten, da der Eigenanteil erheblich geringer ausfällt. Dabei wird betont, dass das zahntechnische Labor Imex Dental und Technik GmbH Wert legt auf fortschrittlichen Zahnersatz, wobei dort nur CE- geprüfte Materialien verwendet werden, welche unter Leitung von deutschen Zahntechnikermeister in Deutschland, aber auch in China und Singapur produziert werden. Die Patienten erhalten zudem eine Komformitätserklärung.

- Anzeige -


Die gesetzlich vorgeschriebene zweijährige Garantiezeit wird dabei vom Anbieter um weitere drei Jahre verlängert. Um von diesem Bonusprogramm profitieren zu können, muss ein bei der Heimat Krankenkasse versicherter Patient allerdings in den letzten 5 Jahren mindestens einmal eine allgemeine zahnmedizinische Vorsorgeuntersuchung wahrgenommen haben und durch das Bonusheft belegen können. Zudem muss diese Vorsorgeuntersuchung auch bei dem Zahnarzt erfolgt sein, bei dem der Zahnersatz eingegliedert wird. Und der Zahnarzt muss auch an diesen Kooperationsvertrag natürlich angeschlossen sein. Kostenlos erhalten die Mitglieder der Heimat Krankenversicherung ihren Zahnersatz, wenn sie nachweisen können, dass sie 10 Jahre lang jedes Jahr die Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt wahrgenommen haben.

Zahnersatz aus dem Ausland

Wenn keine derartige lückenlose Nachweismöglichkeit besteht, ist es dennoch möglich Einsparungen beim Zahnersatz zu erhalten. Die Heimat Krankenkasse zahlt nämlich auch für Leistungen im Bezug auf Zahnersatz, die im Ausland erbracht wurden. Wie hier richtig vorgegangen wird, das wird auf der Internetseite der Heimat Krankenkasse ausführlich erläutert. So handelt es sich hier nämlich auch um eine genehmigungspflichtige Leistung, weshalb ein detaillierter Heil- und Kostenplan bei der Krankenkasse eingereicht werden muss. Dieser muss in deutscher Sprache anfertigt worden sein.

Zahnersatz im Ausland
48 % unserer Leser bevorzugen Zahnersatz aus Polen.


Der Heil- und Kostenplan ist dabei zwingend von dem Zahnarzt auszustellen, der später auch den Zahnersatz im Ausland einsetzen wird.

Mein Fazit zur Heimat Krankenkasse

Die Internetseite der Heimat Krankenkasse ist sehr übersichtlich gestaltet und enthält sehr viele Informationen zum Thema Zahnersatz. Es wird ausführlich auf das Kooperationsprogramm mit Managementgesellschaft und Dentallabor eingegangen. Zudem gibt es auch allgemeine Erläuterungen über den Festzuschuss und die Regelversorgung. Sehr ausführlich wird auch die Möglichkeit Geld zu sparen behandelt, wenn die Zahnersatz Behandlung im Ausland vorgenommen wird. Zudem gibt es Erläuterungen über die Härtefallregelung und die Vorgehensweise wie hier vorzugehen ist.

Weiterführende Infos Krankenkassen Leistungen:

Warum zahlt Krankenkasse nur Amalgamfüllungen zu 100%

Übernimmt Krankenkasse die Kosten für angebrochenen Zahn ?

Kostenübernahmen seitens Krankenkasse bei Angstpatienten

Wieviel zahlt Krankenkasse für Kronen im Frontzahnbereich

Wieviel zahlt Krankenkasse für Brücken im Frontzahnbereich

Wurzelkanalbehandlung beim Endodontologen - was zahlt die Krankenkasse ?

Bezahlt die Krankenkasse eine Wurzelspitzenresektion ?

Welche Kosten für Zahnersatz werden von Krankenkassen bezahlt ?

Reparatur Zahnersatz - was zahlt die Krankenkasse ?

Diese Zahnfüllungen bezahlt die Krankenkasse komplett

Zahnprothese gebrochen - was zahlt die Krankenkasse ?

Zahnersatz verloren - übernimmt die Krankenkasse die Kosten ?



Übersicht häufigste Zahnprobleme - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   





Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




Anzeige



KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RECHTE & BEHANDLUNGSFEHLER

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: