Kosten beim Zahnarzt
Die vier beliebtesten Kategorien:

       Zahnkronen ÜbersichtZahnkronen          Zahnimplantate ÜbersichtZahnimplantate          Zahnprothesen ÜbersichtZahnprothesen          Zahnbrücken ÜbersichtZahnbrücken          Kosten ÜbersichtKosten Übersicht

Zahnersatz bei AOK Plus

Die wichtigsten Begriffe rund um den Zahnersatz sind auf der Internetseite der AOK Plus sehr ausführlich beschrieben, und zwar im Lexikon Zahnersatz. Dort werden zum Beispiel die Begriffe Bonusregelung und Härtefallregelung erläutert, aber auch Begriffe wie Gleichartiger Zahnersatz und Andersartiger Zahnersatz. Auf diese Begriffe stößt man auf der ganzen Internetseite nämlich immer wieder und Laien sind sehr froh darüber, dass es dieses Lexikon gibt. Separat erläutert ist der Begriff "befundsorientierter" Festzuschuss. Zur Erläuterung: Es handelt sich hierbei um einen festen Betrag der Krankenkasse zum Zahnersatz für die Regelversorgung, die im Leistungskatalog der GKV festgelegt ist. Wählt ein Patient eine höherwertige Versorgung erhält er auch nur den Festzuschuss und muss einen höheren Eigenanteil an den Zahnarztkosten.

Zuschuss Krankenkasse für Zahnersatz
97 % sind der Meinung, dass die Krankenkasse bei Zahnersatz mehr
bezuschussen sollte.



Bonusregelung und Härtefallregelung

Ein weiterer Reiter unter dem Themenbereich Zahnersatz befasst sich mit dem Thema Bonusregelung. Hierbei ist ganz kurz erklärt, wie man zu einem zusätzlichen Zuschuss der AOK Plus von 20 Prozent bzw. 30 Prozent kommt. Nämlich indem zum Heil- und Kostenplan ein Bonusheft eingereicht wird, das über 10 bzw. 5 Jahre geführt wurde. Es ist sehr wichtig, dass der Nachweis über die erfolgten Vorsorgeuntersuchungen in den zurückliegenden Jahren lückenlos ist.

Durch Bonusheft beim Zahnarzt Geld sparen
Durchschnittlich 32 % der Leser konnten mit ihrem Bonusheft
geringfügig Geld beim Zahnarzt sparen.



Das Bonusheft muss dem Heil- und Kostenplan beigefügt werden, damit die Krankenkasse dieses ebenfalls prüfen und genehmigen kann. Allgemein zahlt die Krankenkasse im Rahmen der Festzuschüsse für die Regelversorgung 50 Prozent. Hat ein Patient ein Bonusheft mit 10 Jahren Nachweis über Vorsorgeuntersuchungen vorgelegt, beträgt der Festzuschuss letztlich 80 Prozent. Für den Patienten bleiben dann noch 20 Prozent zu zahlen.







Da sich ein Patient über die Höhe der Kosten lange vor der eigentlichen Behandlung schon sorgen macht, ermöglicht die AOK Plus im Festzuschussrechner sich schon vor der Genehmigung des Heil- und Kostenplans sich einen Überblick über die mögliche Höhe des Eigenanteils zu verschaffen. Auf diese Weise können die Patienten entscheiden, ob sie die Behandlung sofort oder erst nach 6 Monaten beginnen lassen wollen. Denn so lange behält ein Heil-und Kostenplan seine Gültigkeit.

Härtefall und Zuzahlungsbefreiung

Spezielle Fälle treten ein, wenn ein Härtefall vorliegt, also ein Patient ein nur geringes Einkommen hat, Bafög oder Hartz IV bezieht. In diesem Fall tritt die Härtefallregelung in Kraft bzw. der gleitende Härtefall, wenn der Patient nur geringfügig mehr verdient, als die Einkommensgrenzen hoch sind. Diese Einkommensgrenzen verändern sich von Jahr zu Jahr. Und Versicherte, die unterhalb einer bestimmten Einkommensgrenze liegen, erhalten eh den doppelten Festzuschuss.

Härtefallregelung gerecht oder nicht
63 % finden die Härtefallregelung für Zahnersatz gerecht.


Das bedeutet, wenn sie die Regelversorgung wählen, bleibt der Zahnersatz für sie völlig kostenfrei. Wenn das Einkommen oberhalb dieser Grenze liegen sollte, wird die AOK Plus allerdings prüfen ob ein Eigenanteil fällig wird. Wer zuzahlungsbefreit ist und eine aufwändigere Versorgungsform wählt, verbleibt dann noch ein Restbetrag, der vom Patienten zu bezahlen ist.

Zahnersatz im Ausland und Zahnimplantate

Zahnersatz kann von einem bei der GKV versicherten Patienten natürlich auch im Ausland durchgeführt werden. Innerhalb der Grenzen der EU, einschließlich der Schweiz, übernimmt die AOK Plus hier auch den Festzuschuss nach der Vorlage der Zahnarztrechnung. Der Patient muss hier aber die Kosten erst einmal vorlegen. Vor einer Zahnersatz-Behandlung im Ausland ist es allerdings nötig, dass von der AOK Plus die Genehmigung eingeholt wird.
Zähne Ausland Behandlung
11 % haben ihre Zähne im Ausland behandeln lassen.


Zahnimplantate kann sich der Patient natürlich auch einsetzen lassen als Zahnersatz, wobei hier auch nur der Festzuschuss für die Regelversorgung erstattet wird. Auch hierfür ist es nötig einen Heil- und Kostenplan einzureichen.

Mein Fazit zur AOK Plus

Die Internetseite der AOK Plus ist sehr übersichtlich gestaltet. Es gibt für Zahnersatz eine kleine Übersicht. Durch das Anklicken der Frage öffnet sich ein Fenster nach unten und gibt die Antwort preis. Sinnvoll ist vor allem das Lexikon über Begriffe, die mit Zahnersatz in Zusammenhang stehen. Denn es gibt schon einige Begriffe, die Laien nicht geläufig sind bzw. die sehr verwirrend sein können.

Weiterführende Infos Krankenkassen Leistungen:

Warum zahlt Krankenkasse nur Amalgamfüllungen zu 100%

Übernimmt Krankenkasse die Kosten für angebrochenen Zahn ?

Kostenübernahmen seitens Krankenkasse bei Angstpatienten

Wieviel zahlt Krankenkasse für Kronen im Frontzahnbereich

Wieviel zahlt Krankenkasse für Brücken im Frontzahnbereich

Wurzelkanalbehandlung beim Endodontologen - was zahlt die Krankenkasse ?

Bezahlt die Krankenkasse eine Wurzelspitzenresektion ?

Welche Kosten für Zahnersatz werden von Krankenkassen bezahlt ?

Reparatur Zahnersatz - was zahlt die Krankenkasse ?

Diese Zahnfüllungen bezahlt die Krankenkasse komplett

Zahnprothese gebrochen - was zahlt die Krankenkasse ?

Zahnersatz verloren - übernimmt die Krankenkasse die Kosten ?



Übersicht häufigste Zahnprobleme - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   





Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




HIER SIND WIR ZU FINDEN:




KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RATGEBER UND HILFREICHES

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: