Kosten beim Zahnarzt
Die vier beliebtesten Kategorien:

       Zahnkronen ÜbersichtZahnkronen          Zahnimplantate ÜbersichtZahnimplantate          Zahnprothesen ÜbersichtZahnprothesen          Zahnbrücken ÜbersichtZahnbrücken          Kosten ÜbersichtKosten Übersicht

Zahnbrücke ist gebrochen

Die Regelversorgung Zahnbrücke hält oftmals nicht was sie verspricht, denn sie kann doch recht leicht brechen. Eigentlich sollten Zahnbrücken aber je nach Herstellerangabe bis zu 20 Jahre halten. Diese recht lange Lebensdauer kann in vielen Fällen auch eingehalten werden, doch in einigen anderen Fällen bricht die Zahnbrücke auch schon mal. Für den Patienten kann dies sehr ärgerlich und kostenintensiv sein.

Mit Zahnbrücke zufrieden
Nur 23 % sind mit ihrer Zahnbrücke zufrieden.


Ursachen für die herausgebrochene Zahnbrücke

Ein Zahnbrücke muss nicht immer in zwei große Stücke zerbrechen. Es kann sich hierbei auch nur um ein kleines Stück handeln, das abbricht. Wobei die Ursache meist darin liegt, dass die Zahnbrücke überlastet wurde. Das heißt der Patient hatte auf ein Lebensmittel zu stark zugebissen, und zwar genau dort, wo die Schwachstelle der Zahnbrücke ist. Eine andere Ursache kann aber tatsächlich auch das Material sein. In den letzten Jahren wurde eigentlich recht viel geforscht, insbesondere um Materialien zu finden die eine lange Haltbarkeit versprechen und gegen Speichel und Bakterien resistent sind und nicht gleich "durchweichen" und brechen. Hier liegt eindeutig ein Materialfehler vor. Dies ist auch der Fall, wenn Teile der Verblendung abplatzen. Doch kann hier durchaus auch ein nicht gerade glücklicher Biss in ein Lebensmittel die Ursache dafür gewesen sein. Ursachlich für das Brechen von einer Zahnbrücke kann natürlich auch sein, dass diese vom Zahnarzt nicht ordnungsgemäß befestigt wurde.







Lösung

Wenn die Zahnbrücke in zwei recht große Stücke zerbrochen ist, bleibt nichts anderes zu tun, als hier für einen kompletten Ersatz zu sorgen. Das heißt es muss noch einmal ein Abdruck genommen werden, um im Dentallabor eine neue Zahnbrücke anfertigen zu lassen. In einigen Fällen lässt sich die Zahnbrücke aber auch kleben. Dies trifft vor allem dann zu, wenn nur eine kleine Ecke an der Zahnbrücke abgebrochen ist. Bei dem Kleber handelt es sich um einen Spezialkleber, den der Zahnarzt auch verwenden kann, ohne dass er die Zahnbrücke herausnimmt aus dem Gebiss. Man spricht in diesem Fall von einer intraoralen Reparatur von festsitzendem Zahnersatz. Dies ist allerdings meist nur an den Verblendungen möglich. Meist nimmt der Zahnarzt allerdings die Zahnbrücke heraus und lässt sie im Dentallabor reparieren.

Information Kosten
32 % wurden nicht über die Kostenhöhe ihrer Zahnbrücke durch den
Zahnarzt informiert.



Für diese Zeit bekommt der Patient ein Provisorium eingesetzt. Dies ist allerdings nur bei herausnehmbaren Brücken möglich. Wenn das Dentallabor den Schaden beheben kann, ist eine Neuanfertigung der Zahnbrücke nicht nötig. Die intraorale Reparatur ist allerdings nur in den Fällen nötig, in denen die Zahnbrücke nicht vollständig gebrochen ist. Wenn eine neue Zahnbrücke erforderlich wird, zieht dies meist voran, dass ein Gutachten erstellt werden muss, da die Kostenfrage meist offen ist. Dabei kann es sein, dass der Patient durchaus einen Eigenanteil tragen muss, wenn ihm nämlich vorgeworfen werden kann keine strikte Mundhygiene gehalten zu haben, auch wenn dies in den meisten Fällen nicht ursachlich dafür ist, dass die Zahnbrücke einen Defekt erlitten hat. Liegt die Ursache darin, dass minderwertiges Material verwendet wurde, steht das Dentallabor in der Pflicht die Kosten für die neue Zahnbrücke des Patienten zu übernehmen. Früher wandte man im Übrigen für die Reparatur von Zahnbrücken bei Keramikschäden die Ätzung mit Flusssäure an. Doch diese Methode für die Reparatur wird seit Ende der 1980r Jahre nicht mehr durchgeführt.

Weiterführende Infos zu Zahnbrücken:

Was kostet eine Erneuerung der Zahnbrücke ?

Das kosten Zahnbrücken

Wie hoch mein Eigentanteil für Zahnbrücken ?

Was ist teurer - Zahnbrücke oder Zahnimplantat ?

Das kosten Klebebrücken

Was kostet das Unterfüttern einer Brücke



Übersicht häufigste Zahnprobleme - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   





Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




HIER SIND WIR ZU FINDEN:




KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RATGEBER UND HILFREICHES

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: