Kosten beim Zahnarzt

Zahnersatz Kosten während Studium

2014 gab es in Deutschland rund 2,7 Millionen Studenten. Deren Zahl ist in den letzten Jahren merklich gestiegen. Dies macht sich nicht nur in den Hörsälen der Universitäten bemerkbar, sondern auch in den Städten, wo es um die Wohnungssuche geht und natürlich auch im Gesundheitswesen. Denn die Studenten sind in der Regel ohne Einkommen, erhalten Bafög oder / und finanzielle Unterstützung durch die Eltern. Durch die immer höher werdenden Ansprüche an den Universitäten und Hochschulen gelingt es immer weniger Studenten sich durch Aushilfsjobs wie Kellern oder Fitnesslehrer etwas dazuzuverdienen.



Die Bedeutung vom armen Bettelstudenten ist nach wie vor Realität in unserer Gesellschaft. Wegen der jetzt kommenden geburtenschwachen Jahrgänge werden die Studentenzahlen zwar wieder sinken, aber prozentual gesehen werden immer mehr versuchen zu studieren, weil sie dadurch nicht nur einen höheren Bildungsabschluss erreichen, sondern auch einen besserbezahlten Job finden und das bedeutet vor allem auch eine zusätzliche Belastung für das Gesundheitssystem.



Zahnarzt Preisvergleich durchführen
Erst 16 % haben einen Zahnarzt Preisvergleich durchgeführt.


Normaler und doppelter Festzuschuss

Denn durch den geringen Verdienst bzw. dadurch dass Studenten gar nichts verdienen, werden sie durch das soziale Netz, zu dem auch die Krankenkassen zählen, aufgefangen und können auf diese Weise aber von einem recht günstigen Zahnersatz profitieren. Grundsätzlich befinden sich die Studenten in der GKV, da die Studenten bei ihrer Immatrikulation ihre Versicherung in der GKV schon nachweisen müssen. Auf diese Weise haben die Studenten aber auch Anspruch auf befundbezogene Festzuschüsse bei Zahnersatz. Das bedeutet für die Regelversorgung mit Zahnersatz (eine Zahnbrücke) erhalten die Studenten einen Festzuschuss von 50 Prozent. Kann der Student ein Bonusheft vorlegen, das lückenlos geführt wurde über mindestens 5 Jahre hinweg, wo er regelmäßig zu den Vorsorgeuntersuchungen gegangen ist, erhält der Student zum Zahnersatz automatisch einen Zuschlag von 20 Prozent. Das bedeutet, dass seine Eigenleistung für den Zahnersatz auf 30 Prozent der Gesamtkosten zusammenschrumpfen würde. Kann der Student sogar auf eine 10jährige Pflege des Bonusheftes verweisen, erhält er von der Krankenkasse automatisch noch einmal 30 Prozent Zuschlag zum normalen Festzuschuss für den Zahnersatz.

Härtefallregelung bei Studenten

Da der Student über kein bzw. wenn über ein nur sehr geringes Einkommen verfügt, greift aber auch die Härtefallregelung für Zahnersatz. Dies bedeutet, dass der Student den doppelten Festzuschuss erhalten kann, wenn sein Einkommen im Monat vom Bruttobetrag niedriger ist als 1134 Euro (gilt für 2015). Hat der Student Angehörige, erhöht sich die Einkommensgrenze entsprechend. Diese Einkommensgrenzen werden jedes Jahr neu angepasst. Dabei gehen die Krankenkassen bei Studenten, welche eine Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz erhalten, direkt vom Zutreffen des Härtefalls aus.

Härtefallregelung gerecht oder nicht
63 % finden die Härtefallregelung für Zahnersatz gerecht.


Die Prüfung der Einkommensnachweise entfällt in diesem Fall. In den meisten Fällen sind Studenten, die BAföG erhalten eh schon von sämtlichen Zuzahlungen befreit. Liegt das Einkommen, dass der Student hat, oberhalb dieser Grenzen in einem geringen Maß, so kommt der gleitende Härtefall zum Tragen. Auch in diesem Fall erhält der Studenten noch einen Zuschlag zum Festzuschuss, der allerdings nicht so hoch ist wie der doppelte Festzuschuss und sich entsprechend nach der Einkommenshöhe richtet.

Zahnzusatzversicherungen

Eltern, die schon aus Vorsorge vor Jahren für ihre Kinder eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen haben und diese auch mit den Beiträgen füttern oder dies auch die Studenten selbst tun, haben den Vorteil, dass auch ein höherwertiger Zahnersatz gewählt werden kann, ohne dass es für den Studenten eine finanzielle Unmöglichkeit wird sich einen ästhetisch einwandfreien Zahnersatz zu leisten. Besonders im Hinblick auf die Zukunft im Job ist es heute für die jungen Menschen sehr wichtig ein ästhetisch makelloses Gebiss zu haben.

Zahnzusatzversicherung vorhanden
30 % unserer Leser haben eine Zahnzusatzversicherung.


Haben sie dieses nicht, stehen die Chancen in fast jeder Branche sehr schlecht einen gute bezahlten Job zu erhalten und das Studium wäre dann umsonst gewesen. Die Zusatzversicherungen übernehmen dabei die Höhe der Eigenleistung, die bei der Höherversorgung mit einem Zahnersatz anfällt, und zwar in Höhe von 70, 80, 90 oder gar sogar zu 100 Prozent.

Weiterführende Infos:

Das sind die Kosten beim Zahnarzt für Hartz IV Empfänger

ALGII Zuschuss für Zahnersatz

Das sind die Kosten beim Zahnarzt bei Arbeitslosigkeit

In welchen Fällen wird man von Zahnarztkosten befreit ?

Das sind die Kosten beim Zahnarztbei Erwerbsminderungsrente

Zahnersatz Kosten bei Rentnern

Was besagt die Härtefallregelung für Zahneratz

Wenn man sich Zahnersatz nicht leisten kann

Kosten Zahnersatz für Selbständige


Übersicht häufigste Zahnprobleme - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   





Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




Anzeige



KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RECHTE & BEHANDLUNGSFEHLER

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: