Kosten beim Zahnarzt

Schmerzen nach Zahnimplantat Behandlung

Unter Schmerzen zu leiden ist eine der größten Sorgen von Patienten vor dem Einsetzen eines Zahnimplantats. Dass es nach einer derartigen Operation nicht ganz ohne Schmerzen geht, ist vielen klar. Sie haben allerdings Angst, selbst noch Wochen oder Jahre nach der Behandlung mit Problemen kämpfen zu müssen.



Zahnimplantat Schmerzen verursacht
Bei mehr als 42% wurden nach Zahnimplantat Schmerzen verursacht.

Wenige Tage nach der OP sind Schmerzen normal

In den ersten ein bis zwei Tagen nach der Behandlung ist es normal, dass Betroffene leichte bis mittlere Schmerzen empfinden. Diese werden mit entsprechenden Schmerzmitteln bekämpft. Zudem sollte die behandelte Stelle ausreichend und durchgehend gekühlt werden. Das reduziert nicht nur Schwellungen im Gesicht sowie mögliche Blutergüsse, sondern minimiert gleichzeitig den Schmerz. Wenn nach einigen Tagen die Schmerzen noch nicht von alleine abgeklungen sind, sollten Sie Ihren Zahnarzt wieder aufsuchen. In diesem Fall handelt es sich möglicherweise nicht länger um den Nachklang der Operation, sondern um ein größeres Problem. Das muss in einer Untersuchung festgestellt werden.

Keine Angst vor Schmerzen bei einem Zahnimplantat (Video)



Quelle: Youtube.com

- Anzeige -


Zahnimplantat Druckschmerzen
57% klagten über Druckschmerzen bei ihrem Zahnimplantat.

Wieso treten nach der Heilung noch Schmerzen auf?

In der Regel akzeptiert der Körper das Implantat, da er es nicht als Fremdkörper erkennt. Es heilt dann in den Knochen des Kiefers ein und die Behandlung verläuft erfolgreich. Es kann allerdings einige Tage nach einer anscheinend gut verlaufenden Behandlung wieder zu Schmerzen kommen. Das ist ein klares Zeichen dafür, dass etwas mit dem Implantat nicht stimmt. Meist liegt dann eine Entzündung vor. Im schlimmsten Fall kann der Zahnersatz vom Kiefer abgestoßen worden sein. Die genaue Ursache der Schmerzen muss der behandelnde Arzt in einer Untersuchung feststellen. Dazu fragt er vor allem nach der Art des Schmerzes um sich ein vorläufiges Urteil bilden zu können. Schmerzen können nämlich ganz unterschiedlich ausfallen:

  • Der Schmerz kann lokal auftreten oder wandern und sich über das ganze Gesicht ausweiten und ein Taubheitsgefühl auslösen.

  • Geht der Schmerz vom Implantat aus, kann ein Knochenrückgang am Zahn vorliegen.

  • Geht der Schmerz von der Schleimhaut um die Stelle herum aus, ist möglicherweise das Zahnfleisch entzündet.

  • Typischerweise ist der Schmerz dumpf, zieht und klopft an der betroffenen Stelle.

  • Je nach Belastung steigt der Schmerz an.



Schmerzen nach neues Zahnimplantat
47% hatten Schmerzen nach einem neuen Zahnimplantat.

Anhand der Beschreibung des Schmerzes kann der Implantologe auf Ursachenforschung gehen. Anhaltende Schmerzen nach der Behandlung können verschiedene Gründe haben. Dazu zählen zum Beispiel die folgenden:
  • Bakterien haben sich um das Implantat angesammelt und breiten sich dort aus. Im Fachjargon heißt das Periimplantitis. In der Regel kann sie lokal behandelt werden und die Schmerzen fallen gering aus, eventuell ist ein chirurgischer Eingriff notwendig.
  • Bei Implantaten am Oberkiefer kann es aufgrund der Nähe zu den Nebenhöhlen zu einer Infektion dort gekommen sein. Fremdkörper, wie zum Beispiel Zementteile die aus der Behandlung zurückgeblieben sind, können in die Kieferhöhle gelangen. Sie müssen chirurgisch entfernt werden. Zusätzlich wird die Entzündung mit Medikamenten behandelt.
  • Bei Implantaten im Unterkiefer kann der Schmerz durch einen Nervenschaden ausgelöst worden sein. Das ist wahrscheinlich, wenn das Implantat nahe am Nervenkanal eingesetzt wurde.



Zahnimplantat Entfernung schmerzhaft
62% empfanden die Entfernung des Zahnimplantats als erträglich.

Was berichten andere Leser*innen?

Die Mehrheit der Leser*innen berichten von kurzzeitigen Schmerzen direkt nach der Operation, die sich jedoch schnell wieder gelegt haben. „Die habe ich aber durch einfaches Kühlen schnell in den Griff bekommen“, berichtet ein Leser. In vielen Fällen hielten die Schmerzen allerdings länger als die üblicherweise angegebenen zwei bis drei Tage an. Danach traten dann allerdings keine Komplikationen mehr auf. Zu kurzfristig wiederkehrenden Schmerzen kommt es laut Erfahrungsberichten gelegentlich durch starke Erkältungen.





Keine Angst vor Schmerzen bei einem Zahnimplantat (Video)


Quelle: Youtube.com

Zum Umgang mit Schmerzen empfehle ich folgendes

Vor einer Implantats-Behandlung muss niemand Angst vor Schmerzen haben. Die ersten Tage sind durch Medikamente und gute Kühlung erträglich. Nur selten hält der Schmerz länger an. Eventuell sind stärkere Schmerzmittel notwendig oder sie müssen länger, als zwei Tage eingenommen werde. Selbst achten können Betroffene auf ihre Mundhygiene.



Weiterführende Infos zu Zahnimplantate:

Zahnimplantat schmerzt und drückt

Zahnimplantat Entfernung schmerzhaft

Wie hoch mein Eigentanteil für ein Zahnimplantat ?

Was kostet Knochenaufbau für Zahnimplantate ?

Das kosten Zahnimplantate

Krankenkasse überreden Zahnimplantat zu zahlen

In welchen Fällen haben Sie Recht auf Schmerzensgeld ?



Übersicht häufigste Zahnprobleme - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   





Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




Anzeige



KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RECHTE & BEHANDLUNGSFEHLER

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN STUDIE:

ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: