Kosten beim Zahnarzt

Was sind Kunststoffbrücken ?

Lesen Sie hier alle Details über Kunststoffbrücken.



Alle Fragen und Antworten über Kunststoffbrücken

Frage Antwort
Sind Allergien bekannt ? Ja, Allergien gegen Kunststoff sind bekannt.
Wann macht diese Art Sinn ? Kunststoffbrücken sind sinnvoll, wenn im sichtbaren Zahnbereich eine kostengünstige Lösung für einen verlorenen Zahn hergestellt werden muss.
Was sind die Vorteile von Kunststoffbrücken ? Die Vorteile einer Kunststoffbrücke liegen im Preis (günstig) und der unkomplizierten Möglichkeit, sie zu reparieren.
Was sind die Nachteile von Kunststoffbrücken ? Kunststoffbrücken haben den Nachteil, dass das Material reichlich Angriffsfläche für Bakterien bietet. Die Kauflächen nutzen sich relativ schnell ab.
Was machen wenn abgebrochen ist ? Brechen Kunststoffbrücken ab, können sie bei kleineren Beschädigungen geklebt und repariert werden. Sind große Schäden vorhanden, bleibt manchmal nur der Austausch übrig.
Wie lange sind sie haltbar ? Kunststoffbrücken weisen eine Haltbarkeit von etwa zehn Jahren auf.
Aus welchem Material besteht sie ? Kunststoffbrücken bestehen aus Kunststoff, der mit chemischen Bestandteilen versetzt wird. Das Material hält Säure, Bakterien und aggressive PH-Werte aus.
Wann muss man sie erneuern ? Kunststoffbrücken sollten erneuert werden, wenn das Material brüchig wird oder wenn allergische Reaktionen auftreten.
Wie werden Sie entfernt ? Feste Brücken kann der Zahnarzt mit speziellen Werkzeugen entfernen, lose Brücken können einfach herausgenommen werden.
Was kosten Kunststoffbrücken im Durchschnitt ? Eine Kunststoffbrücke kostet zwischen 600 € und 1000 €, manchmal auch mehr. Es kommt immer darauf an, wie viele Zähne ersetzt werden, wie teuer das Labor ist und wie lange der Zahnarzt benötigt, um die Brücke einzupassen.
Was zahlt die Krankenkasse ? Krankenkassen orientieren sich an dem jeweils gültigen Leistungskatalog und bezahlen 50 % der dort bezifferten Regelversorgung. Führen Patienten ihr Bonusheft, kommen 20 % bis 30 % Zuschuss obendrauf.
Wie hoch der Eigenanteil ? Der Eigenanteil orientiert sich an den Kosten der Kunststoffbrücke abzüglich des Zuschusses der Krankenkasse.




Alle Zahnbrücken Arten in der Übersicht:

Feste Zahnbrücke

Abnehmbare Zahnbrücke

Vollkeramikbrücken

Kunststoffbrücken

Marylandbrücken

Klebebrücken

Zweigliedrige bis fünfgliedrige Zahnbrücken

Adhäsivbrücken

Teleskopbrücken

Inlaybrücken

Schaltbrücken

Provisorische Zahnbrücken

Langzeitprovisorische Zahnbrücken

Kompositbrücken

Basisbrücken

Freiendbrücken

Implantatgetragene Zahnbruecken

Zurück zur Übersicht Zahnbrücke Kosten:

Das kosten Zahnbrücken


Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RECHTE & BEHANDLUNGSFEHLER

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN STUDIE:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: