Kosten beim Zahnarzt

Kosten für Zahnimplantate als Rentner

Zahnimplantate sind für Sie als Patient, ob jung oder alt, immer mit hohen Kosten verbunden. Wie viel Ihre Krankenkasse für Rentenversicherte von diesen Kosten übernimmt, richtet sich nach verschiedenen Faktoren. Schon die Tatsache, ob Sie privat oder gesetzlich versichert sind, spielt eine Rolle. Ihre Teilnahme an den jährlichen Zahnvorsorgeuntersuchungen wird ebenfalls berücksichtigt. Dies können Sie durch Ihr abgestempeltes Bonusheft belegen.



Zahnimplantate Kosten
Zwischen 1.000 und 1.500 Euro muß man an Zahnimplantate Kosten rechnen.

Zuschussermittlung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse

Ihre gesetzliche Krankenkasse benötigt für die Ermittlung Ihres persönlichen Zuschusses den Heil- und Kostenplan für die geplante Zahnimplantation. Ihr Bonusheft müssen Sie vorlegen und Information über Ihre sämtlichen Bruttoeinkünfte geben. Zu Ihren Einkünften gehören neben Ihrer Rente, auch erhaltene Unterhaltszahlungen, Arbeitslosengeld, Krankengeld und anderweitige Einnahmen. Ihre Nebeneinkünfte oder Kapitalerträge, Ihre Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung erhöhen Ihre Einkünfte ebenfalls. Aus der Summe aller Einkünfte errechnet Ihre Krankenkasse die Grundlage Ihrer eigenen Kosten an Ihrem Zahnimplantat. Im Bewilligungsbescheid Ihrer Krankenkasse wird Ihnen dieser Eigenanteil genannt.



Für Zahnimplantat Zuschuss von Krankenkasse
Bei mehr als 52% gab es für ein Zahnimplantat einen Zuschuss von der Krankenkasse.

- Anzeige -


Sonderregelungen für Rentner mit geringer Rentenhöhe

Beziehen Sie nur eine geringe Rente, haben Sie aber die Möglichkeit, einen Antrag auf Kostenbefreiung für die Zuzahlung bei Ihrer Krankenkasse zu stellen. Bitte erkundigen Sie vor dem Einreichen Ihres Heil- und Kostenplans über die Höhe der Grenzen im Bruttoeinkommen. Diese beginnen in einem Ein-Personen-Haushalt zurzeit bei 1050 Euro und steigen in Anknüpfung an die Personenanzahl in Ihrem Haushalt. Liegen Sie unter den Berechnungsgrenzen, stellen Sie mit der Einreichung gleichzeitig Ihren Antrag auf Kostenbefreiung. Die Befreiung der Zuzahlung wird Ihnen von Ihrer Krankenkasse mit dem Bewilligungsbescheid mitgeteilt.

Mini-Implantate, eine große Hilfe für Senioren! (Video)

Quelle: Youtube.com


Kostenübernahme durch Ihre Zahnzusatzversicherung

Haben Sie eine bestehende private Zahnzusatzversicherung, übernimmt diese einen weiteren Anteil Ihres zu zahlenden Eigenanteils, sofern Sie ihn zu leisten haben. Bitte wenden Sie sich hierfür an Ihre Zusatzversicherung. Ihre Zahnzusatzversicherung muss jedoch bereits über einen längeren Zeitraum bestehen. Sollten Sie als Rentner nun darüber nachdenken, erst jetzt vor der Behandlung eine Zusatzversicherung abzuschließen, kann es Ihnen passieren, dass Sie vom Versicherer abgelehnt werden. Alter, Zahnbefund und ungeschlossene Zahnlücken sind die Kriterien für den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung. Außerdem ist es für diese Überlegung wichtig für Sie zu wissen, dass sich der monatliche Beitrag nach Ihrem Alter richtet und somit Kosten- und Nutzen der Zusatzversicherung möglicherweise keinen Sinn machen.



Zahnzusatzversicherung
30% haben eine Zahnzusatzversicherung.




Erfahrungswerte anderer Rentner

Die Erfahrung anderer Patienten rund um die Bürokratie der Implantationskosten:

  • Ein männlicher Patient, 72 Jahre alt: „Ich habe mich sehr früh mit dem Thema Kosten auseinandergesetzt. Durch den Heil- und Kostenplan meines Zahnarztes und seine ausführlichen Informationen vorab über seine Vorgehensweise und erwartenden Kosten bei meinem Zahnimplantat wusste ich dann weit vor dem Eingriff wie hoch mein Eigenanteil sein wird. Ich konnte vorab einen Betrag ansparen.“
  • Eine Dame meint: „Ich wurde von der Zuzahlung befreit. Den Antrag bei meiner Krankenkasse konnte ich formlos stellen. Ich bin sehr zufrieden mit der Beratung durch meinen Zahnarzt, denn er hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich die Möglichkeit auf Befreiung habe.“



Zahnimplantat oder Zahnprothese
Mehr als 53% haben als Zahnprothesenträger alternativ an ein Zahnimplantat gedacht.

Meine Empfehlung für Rentner

  • Wenn Sie sich mit den Kosten für Ihr zukünftiges Implantat auseinandersetzen, bitte erschrecken Sie nicht. Es ist die teuerste Methode beim modernen Zahnersatz.
  • Jede Frage rund um das Thema Implantation beim Zahnarzt ist erlaubt. Zögern Sie also nicht, Ihren Zahnarzt und Ihre auch Ihrer Krankenkasse Ihre relevanten Fragen zu stellen.
  • Um am Ende die geringsten Kosten bei Zuzahlung zu haben, können Sie einen weiteren Zahnarzt aufsuchen und dann die Heil- und Kostenpläne der Kollegen vergleichen. Erkundigen Sie sich in Ihrem Bekanntenkreis nach anderen Zahnärzten, die ebenfalls Implantationen durchführen und machen Sie einen Termin.
  • Aber Achtung: Immer sollten Sie sich gut beraten und behandelt fühlen.

Weiterführende Infos zu Zahnimplantate:

Das sind die Kosten beim Zahnarztbei Erwerbsminderungsrente

Zahnersatz Kosten bei Rentnern

Wie hoch mein Eigentanteil für ein Zahnimplantat ?

Was kostet Knochenaufbau für Zahnimplantate ?

Das kosten Zahnimplantate

Krankenkasse überreden Zahnimplantat zu zahlen

Interview mit Laura von Kontz (Bestezahnimplantate.de)


Übersicht häufigste Zahnprobleme - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Probleme in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   





Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




Anzeige



KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RECHTE & BEHANDLUNGSFEHLER

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN STUDIE:

ZAHNERSATZ KOSTEN :

500 bis 2.000 Euro betragen die Zahnprothesen Kosten

500 bis 1.200 Euro betragen die Zahnkrone Kosten

900 bis 4.100 Euro betragen die Zahnimplantate Kosten

300 bis 2.500 Euro betragen die Zahnbrücken Kosten

UNSERE STATISTIKEN BESAGEN :

62 % überlegen Zahnersatz aus Ausland zu beziehen.

63 % finden die Zahnersatz Härtefallregelung gerecht.

10 % haben für Zahnersatz Kredit aufnehmen müssen.

62 % wurden die Wurzelbehandlung Kosten bezahlt

81 % ist ein Stück Zahn abgebrochen

ZAHNARZT KOSTEN SENKEN:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: