Kosten beim Zahnarzt

Was sind Adhäsivbrücken ?

Lesen Sie hier alle Details über Adhäsivbrücken.



Alle Fragen und Antworten über Adhäsivbrücken

Frage Antwort
Seit wann gibt es die Adhäsivbrücken ? Die Adhäsivbrücke existiert seit Mitte der 1950 er Jahre. Sie wurden immer weiter entwickelt.
Sind Allergien bekannt ? Allergien gegen die Adhäsivbrücke sind bekannt. In erster Linie reagieren Patienten auf bestimmte Metalllegierungen allergisch.
Wann macht diese Art Sinn ? Für die Überbrückung von kleinen Zahnlücken, besonders bei jungen Patienten, eignet sich die Adhäsivbrücke.
Was sind die Vorteile von Adhäsivbrücken ? Vorteilhaft ist, dass bei der Adhäsivbrücke nur wenig der Zahnsubstanz angegriffen wird, lediglich 10 % statt 50-60 % wie bei anderen Brücken. Auch wird das Zahnfleisch kaum in Mitleidenschaft gezogen.
Was sind die Nachteile von Adhäsivbrücken? Nachteilig ist die geringere Haltbarkeit einer Adhäsivbrücke.
Was machen wenn abgebrochen ist ? Bricht etwas von der Adhäsivbrücke ab, lässt sie sich entweder direkt im Mund kleben oder aber komplett ersetzen.
Wie lange sind Adhäsivbrücken haltbar ? Die Haltbarkeit erstreckt sich auf 5-10 Jahre
Aus welchem Material besteht sie ? Adhäsivbrücken bestehen aus Metall und Keramik, wobei Nicht-Edelmetalle und Edelmetalle zum Einsatz kommen können.
Wann muss man sie erneuern ? Zeigen sich starke Beanspruchungen und Materialermüdung, ist die Adhäsivbrücke zu erneuern.
Wie werden Sie entfernt ? Die Entfernung erfolgt beim Zahnarzt, er löst die Adhäsivbrücke vorsichtig von den anderen Zähnen ab und benutzt dazu ein Spezialwerkzeug.
Was kosten Sie im Durchschnitt ? Die Adhäsivbrücken Kosten liegen bei durchschnittlich 1500 €.
Was zahlt die Krankenkasse ? Krankenkassen zahlen nicht in jedem Fall, es müssen bestimmte Voraussetzungen gegeben sein. Wenn sie eintritt, dann bezuschusst sie 50 % der Regelversorgung, bei gut geführten Bonusheft bis zu 30 % mehr.


- Anzeige -


Alle Zahnbrücken Arten in der Übersicht:

Feste Zahnbrücke

Abnehmbare Zahnbrücke

Vollkeramikbrücken

Kunststoffbrücken

Marylandbrücken

Klebebrücken

Zweigliedrige bis fünfgliedrige Zahnbrücken

Adhäsivbrücken

Teleskopbrücken

Inlaybrücken

Schaltbrücken

Provisorische Zahnbrücken

Langzeitprovisorische Zahnbrücken

Kompositbrücken

Basisbrücken

Freiendbrücken

Implantatgetragene Zahnbruecken

Zurück zur Übersicht Zahnbrücke Kosten:

Das kosten Zahnbrücken


Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




Alles über Zahnbrücken

Zahnbrücke Themen


KATEGORIEN:

  KOSTEN BEIM ZAHNARZT

  FINANZIERUNGEN BEIM ZAHNARZT

  STEUERERKLÄRUNG

  ZAHNARZTRECHNUNGEN

  RECHTE & BEHANDLUNGSFEHLER

  ZAHNZUSATZVERSICHERUNGEN

  ZAHNBEHANDLUNGEN AUSLAND

  GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNGEN

  STUDIEN & STATISTIKEN

  INTERVIEWS ZAHNMEDIZIN

ZAHNERSATZ KOSTEN STUDIE:

ZAHNERSATZ PROBLEME & LÖSUNGEN: